Aus HSE24 wird HSE – Here Shopping Entertains

Shoppingsender mit neuem Gesamtauftritt

Aus HSE24 wird HSE – Here Shopping Entertains

Ab Januar 2021 leitet HSE eine neue Ära des Shoppings ein. Mit einer neuen Positionierung und einem umfassenden Rebranding setzt die Marke ab sofort konsequent auf Entertainment. Aus HSE24 wird HSE. Als eines der führenden TV-Commerce und E-Commerce Unternehmen in Europa baut HSE gezielt seine Aktivitäten im Bereich Social Commerce aus und unterstreicht dabei sein einzigartiges Markenversprechen:
Die unterhaltsamste Form des Shoppings zu bieten. Nicht erst seit der Corona-Krise rücken Streamingangebote, Onlinehandel und TV-Commerce verstärkt in den Fokus der Gesellschaft.

Letzteres ist übrigens nicht erst im letzten Jahr wieder relevant geworden: TV-Commerce kann gut und gerne als die Shopping Queen unter den Vertriebskanälen bezeichnet werden. 2019 setzte diese Branche alleine in Deutschland 2,2 Mrd. EUR um und bildet damit eine der wichtigsten Ertragssäulen im deutschen TV-Markt.

TV-Commerce goes digital

Zum 15. Januar 2021 findet nun der große Relaunch von einem der größten Player statt. HSE24 wird zu HSE – Here Shopping Entertains. Ob live im TV, im E-Commerce oder im Social Commerce: HSE bietet auf allen Kanälen unterhaltsamstes Shopping. Im Zentrum stehen immer deutlicher vor allem die HSE Creator – Persönlichkeiten, die als Expert*innen und Moderator*innen durch die Themenwelten und Talks führen und mit innovativen Bewegtbildformaten ein exklusives und kuratiertes Produktsortiment präsentieren. Dazu gehören u.a. Unternehmer*innen wie Judith Williams, bekannt aus „Die Höhle der Löwen“, Jana Ina Zarrella, Marcel Ostertag, Jorge González oder Martina Reuter. Für 2021 stehen weitere internationale Kooperationen in den Startlöchern.

TV-Commerce beschränkt sich schon lange nicht mehr auf das klassische Verkaufsfernsehen. Längst nutzt HSE sämtliche seiner digitalen Kanäle, um den Kundinnen und Kunden ein vollumfassendes, jederzeit verfügbares und ortsunabhängiges Shoppingerlebnis zu bieten. Dazu stehen drei TV-Kanäle, ein Onlineshop, diverse native Apps und die sozialen Netzwerke des Unternehmens zur Verfügung.

HSE im neuen Look

Für die Corporate Identity von HSE wurden alle Touchpoints der Marke überarbeitet, so dass ein ganzheitlicher Look-and-Feel entsteht: Vom Logo bis hin zu Werbe-Idents, Trailern sowie einem kanalübergreifenden Soundkonzept – die moderne Tonalität und Bildsprache bauen auf der Positionierung „HSE – Here Shopping Entertains“ auf. Unterstützung kam dabei von der Kreativagentur Jung von Matt SAGA.

Flankiert wird das Rebranding ab dem 15. Januar von einem lustigen 30-sekündigen TV-Spot –aufmerksamkeitsstark und sehr unterhaltsam. Der Spot zeigt überspitzt und mit einem Augenzwinkern die Konsequenz, die das unterhaltsame Shopping-Erlebnis mit sich bringt.

Darüber hinaus wird die neue Positionierung im Sendeumfeld von HSE mit verschiedenen Marken-Trailern unterstützt, die das Backstage-Geschehen bei HSE und die Produktkategorien auf unterhaltsame Art und Weise inszenieren. Der Clou: eine One-Shot-Kamerafahrt vorbei an Creator von HSE, Mitarbeiter*innen und Produkten bis hin zur Bühne. Hierbei kamen verschiedene, spezielle Kameralinsen zum Einsatz, die nicht nur den Creator einen starken Auftritt bieten, sondern auch den Produkten selbst. Für die Umsetzung zeichnet Tempomedia verantwortlich.

Wir gratulieren HSE zu diesem großen Schritt und zum sehr gelungenen Rebrand seiner Marke! 🍏
Wer mehr zum Thema TV-Commerce wissen will, kann sich übrigens unsere Tasting Talks vom April 2020 ansehen.