Dokusender erstrahlt in neuem Gewand

Aus PLANET wird doxx

Seit heute bereichert ein neues Gesicht die Fernsehlandschaft im deutschsprachigen Raum: Der Sender PLANET erlebt einen Relaunch und wird nach 23 Jahren zur neuen Marke „doxx“. Damit übernimmt doxx in neuem Gewand den Sendeplatz von PLANET und wird auch sein Programm ab heute anpassen. Die Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich auf ein neues und modernes Programm freuen, das gleichzeitig bilden und begeistern soll. Zu diesem Anlass möchten wir dir zum einen das neue Senderformat vorstellen, zum anderen aber auch zurückblicken, auf über 20 Jahre aufregende Unterhaltung mit PLANET.

23 Jahre Abenteuer mit PLANET – von Europa um die Welt

Mit 23 Jahren auf Sendung ist PLANET eine echte Institution – Ab heute erscheint der Sender in einem neuen, jüngeren Gewand. Zwar war der Sender die letzten Jahre eher in zweiter Reihe und als Nischensender platziert, für Naturfreunde und Entdecker war PLANET jedoch trotzdem immer eine sichere Wahl. Diese Zielgruppe soll auch nach der Neuausrichtung unter dem Namen doxx noch erreicht werden – jedoch soll das Programm breiter werden und mehr Themen des aktuellen Zeitgeschehens beleuchten. Daher entschied man sich bei High View, dem verantwortlichen Medienhaus, für eine Neustrukturierung und ein neues Senderdesign.

PLANET liefert seit 1997 rund um die Uhr ein spannendes und gut recherchiertes Programm aus Dokumentationen, Reportagen und anderen spannenden Formaten. Abenteuer- und Reisereportagen in Eigenregie standen im Fokus des Programms. Der unabhängige Dokumentationssender entführte seine Zuschauer regelmäßig mit starken Bildern in die Kulturhauptstädte Europas und der Welt. Besonders die verschiedenen Kulturen innerhalb Europas sowie die unterschätzten Wunder der Natur, direkt vor unserer Haustür, fanden einen Platz im Programm des Senders.

Dabei wurde jedoch nicht nur Europa entdeckt: Ferne Länder wurden bereist, fremde Kulturen kennengelernt und jeder Winkel der Erde besucht, um den Zuschauern die einzigartige Vielfalt der Natur und unserer Welt nahe zu bringen. Auf seinen Expeditionen und Reisen durch Europa und in die entlegensten Orte der Welt entfachte der Sender die Leidenschaft zur Natur immer wieder aufs Neue. Dabei wurden auch oft ungewöhnliche Menschen porträtiert und so auch ausgefallene Lebensentwürfe außerhalb Europas vorgestellt.

Foto: doxx

Das erwartet Dich auf doxx – Zukunft und Nachhaltigkeit

Auch doxx wird im Hause High View zwischen Landshut, München und Wien produziert. Das unabhängige Medienunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Music- und Factual Entertainment hat sich damit für eine Neuausrichtung seines Dokumentationskanals entschieden. Statt PLANET wird also ab sofort doxx das Senderportfolio von High View ergänzen und damit neben Sendern wie „Deluxe Music“, „Jukebox“, „xplore“ und „Waidwerk“ seinen Platz einnehmen. Dabei wird nicht nur der Name geändert, sondern auch die Ausrichtung des Senders überarbeitet. Zwar bleibt auch doxx ein Dokumentations- und Wissenssender, die Themenschwerpunkte sollen sich jedoch wandeln. Neben den bewährten Themen Abenteuer, Natur, Kultur und Europa sollen vor allem die Themen Nachhaltigkeit, Zukunft und das aktuelle Zeitgeschehen in den Mittelpunkt rücken und regelmäßig bespielt werden. Damit wird vor allem eine junge, wissbegierige Zielgruppe adressiert, die über den Tellerrand hinausblickt und Interesse an den drängenden Themen der Gegenwart hat.

Ziel des Senders ist es eine neue, moderne Sendermarke zu etablieren, die seinen Zuschauern ein hochwertiges und breites Fernsehprogramm bietet, das bildet und berührt. Mit einem großen Anteil an deutschen und europäischen Filmen ist das Programm von doxx zudem speziell auf deutschsprachige Zuschauer zugeschnitten. Aber auch Entdecker werden beim neuen Sender auf ihre Kosten kommen: Auch bei doxx wird gereist und erkundet, Europa und die Welt entdeckt – nur nicht mehr rund um die Uhr. So ist doxx nicht mehr nur der Sender für Naturfreunde, sondern beantwortet gut recherchiert die spannenden Fragen von heute und gibt auch an die Zuschauer die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen, weiter – doxx ist der Sender der Zukunft und das neue Zuhause für Entdecker der Nachhaltigkeit.

Wo kann ich doxx empfangen?

doxx bleibt auf dem Sendeplatz von PLANET und damit auch ein Pay-TV Sender. Der digitale Sender kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei verschiedenen Kabelnetzbetreibern abonniert und empfangen werden. Zudem ist er in Österreich auch per Satellit zu empfangen. In Deutschland können die Angebote von doxx bei Zattoo, Diveo, Vodafone, Deutsche Telekom, Prime Video, Waipu.tv und dem Genre TV-Paket von 1&1 empfangen werden. Über A1, AustriaSat und Magenta ist er zudem in Österreich, in der Schweiz bei Swisscable, Swisscom, Zattoo, UPC Cablecom empfangbar.